teilbare Wunschliste

Teilbare Wunschliste ist ein Begriff, der sich auf die Fähigkeit von Kunden bezieht, ihre persönlichen Wunschlisten von Produkten oder Artikeln, die sie gerne kaufen oder erhalten würden, mit Freunden, Familie oder Bekannten zu teilen. Dies ist ein wichtiges Feature, das in vielen Online-Einzelhandels- und E-Commerce-Plattformen angeboten wird und den Kunden eine einfache Möglichkeit bietet, ihre Wünsche und Bedürfnisse mit anderen zu teilen.

Teilbare Wunschlisten sind aus mehreren Gründen wichtig:

  1. Soziale Empfehlungen: Menschen vertrauen auf die Meinungen ihrer Freunde und Familie. Eine teilbare Wunschliste ermöglicht es Kunden, ihre bevorzugten Produkte mit ihrem sozialen Netzwerk zu teilen, wodurch Mundpropaganda entsteht und potenziell neue Kunden für den Händler gewonnen werden.

  2. Vereinfachung von Geschenkideen: Teilbare Wunschlisten sind besonders nützlich für besondere Anlässe wie Geburtstage, Hochzeiten oder Weihnachten. Sie ermöglichen es Freunden und Familie, die Wünsche des Gegenübers leichter zu erkennen und somit passende Geschenke auszuwählen.

  3. Erhöhung der Kundenbindung: Indem Kunden die Möglichkeit gegeben wird, ihre Wunschliste zu erstellen und zu teilen, fühlen sie sich stärker mit dem Online-Händler verbunden. Dies kann dazu führen, dass sie öfter auf der Plattform einkaufen und eine stärkere Markenloyalität entwickeln.

  4. Personalisierung: Teilbare Wunschlisten helfen Händlern und E-Commerce-Plattformen, personalisierte Marketingkampagnen zu erstellen. Durch das Sammeln von Daten über die Vorlieben und Interessen der Kunden können Händler gezielte Angebote und Empfehlungen aussprechen, die die Wahrscheinlichkeit von Verkäufen erhöhen.

  5. Erleichterung der Kaufentscheidung: Eine teilbare Wunschliste kann dazu beitragen, dass Kunden schneller eine Kaufentscheidung treffen. Indem sie ihre Wunschliste mit anderen teilen, erhalten sie Feedback und Unterstützung bei der Auswahl der richtigen Produkte.

Zusammenfassend sind teilbare Wunschlisten ein wichtiges Tool für Online-Händler und Einzelhändler im Bereich E-Commerce und Omnichannel. Sie fördern soziale Empfehlungen, erleichtern den Geschenkkauf, erhöhen die Kundenbindung und ermöglichen personalisiertes Marketing.

Beispiel

Teilbare Wunschlisten sind ein effektives Werkzeug, mit dem Händler ihre Kundenbindung stärken und den Umsatz steigern können. Sie ermöglichen es Kunden, ihre gewünschten Produkte in einer Liste zu speichern und diese dann mit Freunden und Familie zu teilen. Dies fördert nicht nur den Verkauf der gelisteten Produkte, sondern erhöht auch die Wahrscheinlichkeit, dass neue Kunden auf den Shop aufmerksam werden. Hier ist ein Beispiel für eine teilbare Wunschliste, die Händler in ihrem Online-Shop implementieren können:

Beispiel: Der Geburtstagswunschzettel

Ein Online-Shop für Spielzeug und Kinderbekleidung bietet seinen Kunden die Möglichkeit, einen "Geburtstagswunschzettel" zu erstellen. Eltern, Verwandte und Freunde haben so die Möglichkeit, sich über die Wünsche des Geburtstagskindes zu informieren und passende Geschenke auszuwählen.

  1. Kunden-Login: Zunächst müssen die Kunden ein Konto im Online-Shop erstellen oder sich anmelden. So können sie ihre Wunschlisten speichern und später darauf zugreifen.

  2. Wunschzettel erstellen: In der persönlichen Kundenübersicht gibt es die Option, einen neuen Wunschzettel zu erstellen, z. B. "Geburtstagswunschzettel von Max".

  3. Produkte hinzufügen: Kunden können nun im Online-Shop stöbern und Produkte, die ihnen gefallen, einfach per Klick auf den "Zum Wunschzettel hinzufügen"-Button ihrem Geburtstagswunschzettel hinzufügen.

  4. Wunschzettel teilen: Sobald alle gewünschten Produkte auf der Liste stehen, kann der Kunde die Liste per E-Mail oder über soziale Medien mit Freunden und Verwandten teilen. Dafür gibt es einen speziellen "Wunschzettel teilen"-Button, der einen individuellen Link generiert, der direkt zur Liste führt.

  5. Geschenke kaufen: Freunde und Verwandte, die den Link erhalten haben, können nun den Wunschzettel einsehen und die gewünschten Produkte direkt aus der Liste heraus kaufen. Um Doppelkäufe zu vermeiden, wird das Produkt automatisch als "bereits gekauft" markiert, sobald eine Bestellung aufgegeben wurde.

Dieses Beispiel einer teilbaren Wunschliste bietet sowohl für Kunden als auch für Händler zahlreiche Vorteile. Kunden profitieren von einer einfachen Möglichkeit, ihre Wünsche zu kommunizieren und passende Geschenke zu erhalten. Händler können durch die geteilten Wunschlisten neue Kunden gewinnen, ihre Umsätze steigern und gleichzeitig ihre Kundenbindung verbessern.


VersaCommerce kostenlos testen.