Bestell- und Abholsystem

Bestell- und Abholsystem, auch als Click & Collect oder Buy Online, Pick-up In-Store (BOPIS) bekannt, ist eine Omnichannel-Strategie, bei der Kunden ihre Einkäufe online bestellen und anschließend in der physischen Filiale des Einzelhändlers abholen können. Diese Methode verbindet den Komfort des Online-Shoppings mit der sofortigen Verfügbarkeit und persönlichen Erfahrung im stationären Handel. Hier sind einige Gründe, warum das Bestell- und Abholsystem für Einzelhändler und Kunden wichtig ist:

  1. Kostenersparnis: Durch das Bestell- und Abholsystem können Einzelhändler Versandkosten sparen, da die Kunden die bestellten Artikel direkt im Geschäft abholen. Gleichzeitig können auch die Kunden Versandkosten vermeiden und erhalten oft die Möglichkeit, ihre Bestellung schneller zu erhalten.

  2. Flexibilität und Komfort: Kunden können ihre Einkäufe zu einem für sie passenden Zeitpunkt abholen, ohne auf die Zustellung warten zu müssen. Dies bietet ihnen mehr Flexibilität und Kontrolle über ihre Bestellungen. Außerdem können sie bei Bedarf vor Ort weitere Artikel einkaufen oder Umtausch- und Rückgabeprozesse direkt im Geschäft erledigen.

  3. Steigerung des Ladenverkehrs: Durch das Anbieten von Click & Collect kann der Einzelhändler den Kundenverkehr in seinen physischen Filialen erhöhen. Dies kann zu höheren Umsätzen führen, da Kunden, die ihre Online-Bestellung abholen, häufig auch zusätzliche Artikel im Laden kaufen.

  4. Schnellere Verfügbarkeit: Im Vergleich zum Versand können Kunden ihre bestellten Artikel oft schneller erhalten, wenn sie diese im Laden abholen. Dies ist besonders bei dringenden oder zeitkritischen Einkäufen von Vorteil.

  5. Personalisierte Kundenerfahrung: Die Kombination von Online- und Offline-Kanälen ermöglicht es Einzelhändlern, ein personalisiertes Einkaufserlebnis für ihre Kunden zu schaffen. Bei der Abholung können Kunden Fragen stellen, zusätzliche Informationen erhalten oder Produkte direkt in Augenschein nehmen. Diese persönliche Interaktion kann die Kundenzufriedenheit und -bindung erhöhen.

Das Bestell- und Abholsystem ist somit eine wichtige Omnichannel-Strategie, die sowohl für Einzelhändler als auch für Kunden erhebliche Vorteile bietet. Es trägt dazu bei, den Einzelhandel zukunftsfähig zu gestalten und die Verbindung zwischen E-Commerce und stationärem Handel zu stärken.

Beispiel

Ein Bestell- und Abholsystem, auch als Click & Collect oder Buy Online, Pick-up in Store (BOPIS) bekannt, ist ein Omnichannel-Ansatz, der es Einzelhändlern ermöglicht, ihren Kunden eine bequeme und flexible Möglichkeit zum Einkaufen zu bieten. Hier ist ein Beispiel für ein solches System:

  1. Online-Katalog und Verfügbarkeitsprüfung: Der Einzelhändler stellt einen benutzerfreundlichen Online-Katalog zur Verfügung, der das gesamte Sortiment an Produkten und Dienstleistungen präsentiert. Kunden können nach Produkten suchen, Preise vergleichen, Bewertungen lesen und die Verfügbarkeit in ihrem bevorzugten Ladengeschäft überprüfen.

  2. Bestellung und Bezahlung: Kunden können die gewünschten Produkte in ihren virtuellen Warenkorb legen und den Kaufvorgang abschließen, indem sie online bezahlen. Dabei können sie aus verschiedenen Zahlungsmethoden wie Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung wählen.

  3. Bestätigung und Abholzeitpunkt: Nach Abschluss der Bestellung erhalten die Kunden eine Bestätigungsmail oder -SMS mit Informationen über den Abholzeitpunkt und die Adresse des ausgewählten Ladengeschäfts. Dieser Zeitpunkt kann entweder sofort (für sofort verfügbare Produkte) oder zu einem späteren Zeitpunkt (für Produkte, die erst bestellt werden müssen) sein.

  4. Vorbereitung der Bestellung: Die Mitarbeiter im Ladengeschäft bereiten die Bestellung vor, indem sie die gekauften Produkte zusammenstellen und sicherstellen, dass sie in einwandfreiem Zustand sind. Sie verpacken die Artikel und kennzeichnen sie mit dem Namen des Kunden und der Bestellnummer.

  5. Benachrichtigung und Abholung: Sobald die Bestellung abholbereit ist, erhält der Kunde eine Benachrichtigung per E-Mail oder SMS. Die Kunden können dann in das Ladengeschäft kommen, um ihre Bestellung abzuholen. Der Abholbereich ist in der Regel gut beschildert und in einem separaten Bereich des Geschäfts eingerichtet, um den Abholvorgang so einfach und effizient wie möglich zu gestalten.

  6. Kundenservice und Retouren: Sollte der Kunde Hilfe bei der Abholung oder Fragen zu den Produkten haben, stehen ihm die Mitarbeiter im Ladengeschäft zur Verfügung. Auch Retouren oder Umtausch können direkt im Geschäft abgewickelt werden.

Ein Bestell- und Abholsystem bietet zahlreiche Vorteile sowohl für Einzelhändler als auch für Kunden. Einzelhändler können ihren Kundenstamm erweitern, den Umsatz steigern und die Kundenzufriedenheit erhöhen. Kunden profitieren von der Flexibilität und Bequemlichkeit, ihre Einkäufe online zu erledigen und gleichzeitig die Möglichkeit zu haben, ihre Produkte persönlich abzuholen und bei Bedarf sofortigen Kundenservice zu erhalten.


VersaCommerce kostenlos testen.