VersaCommerce
Tipps

Udo Kraft

Wie B2B-Unternehmen #Hashtags richtig einsetzen

Wie B2B-Unternehmen #Hashtags richtig einsetzen
Naschtags kennt man. Doch bis dato nutzen noch immer viel zu wenig Leute ihre Nachrichten zu taggen und damit wichtige Information korrekt einzuordnen. Und: Die Zeiten in denen Hashtags ein reines Twitter-Phänomen waren sind vorbei. Heute findet man sie auf fast allen Social Media-Kanälen und ebenso auf Plakaten, Flyern und anderen Printmedien. Die Agentur Mellowmessage hat eine Liste zusammengefasst, wie B2B-Unternehmen Hashtags nutzen und so ihre Onlinemarketing-Kampagnen gezielt pushen können. Beiträge in sozialen Netzwerken können mit Hashtags markiert und geordnet werden. So lassen sich alle Posts, die mit einem speziellen Hashtag gekennzeichnet sind zu einem Thema aufrufen. Interessenten, die Suchanfragen nach diesem Schlagwort starten, bekommen dann gezielt alle markierten Beiträge angezeigt. Hashtags können von B2B-Unternehmen dazu verwendet werden, Online-Marketing-Kampagnen effektiver in die Aufmerksamkeit ihrer Zielgruppe zu bringen, schreibt Susan Rönisch im iBusiness-Blog. Bei der Verwendung von Hashtags sollten B2B-Unternehmen allerdings ein paar Grundregeln beachten: Grundlegend können diese bei der Suche nach einem guten Hashtag zwei Wege gehen. Ein einzigartiger Hashtag sollte verwendet werden, wenn ein Thema ausschließlich mit dem eigenen Unternehmen in Verbindung gebracht werden soll. Wollen B2B-Unternehmen mit einer Kampagne ein aktuelles oder von der Kundschaft immer wieder besprochenes Thema aufgreifen, kann ein bekanntes und viel gesuchtes Schlagwort verwendet werden. Weniger ist mehr: Das gilt zumindest bei der Zeichenzahl des Hashtags. Ebenso gilt: Je länger der Hashtag, desto schneller können sich Schreibfehler einschleichen und der Interessent findet die Kampagnen-Beiträge nicht. Weitere Tipps zum richtigen Einsatz dieser wichtigen Tags findest Du in Checkliste: Wie B2B-Unternehmen #Hashtags richtig einsetzen.
VersaCommerce 14 Tage lang kostenlos testen.