VersaCommerce
E-Commerce

Über-uns- und Team-Seiten: Diese Infos sind wichtig!

von kraft

Eigentlich selbstverständlich, oder?! Man sollte wissen, mit wem man es zu tun hat: Das gilt für Webseiten jeglicher Art, aber noch mehr für Webshops. Denn mit "Über-Uns"-Seiten kannst du Vertrauen gewinnen. Und Vertrauen ist ein wichtiges Gut im E-Commerce.

Wie hält es deine Webseite mit der Über-uns-Seite, der Vorstellung eures Teams und den Kontaktinformationen? Im April 2015 veröffentlichten KoMarketing und Huff Industrial Marketing ihren diesjährigen B2B Usability Report und lieferten darin überraschende Ergebnisse, schreibt Steffi von SEOkratie auf deren Blog.

So gibt es zwei Dinge, die den Trust (Vertrauen) eines Users in eine Webseite entscheidend beeinflussen: 64% der Studienteilnehmer wollen Kontaktinformationen und 52% der Teilnehmer wollen Informationen über das Unternehmen. Denn es gilt auch hier ganz klar: Zeit ist Geld und die Geduld von Webseitenbesuchern mitunter gering. Die Studie fragte auch danach, welche Faktoren die User als besonders ärgerlich empfinden und sie sogar dazu bringen, eine Seite rasch wieder zu verlassen.

Dass eine Über-uns-Seite wichtig ist, predigen UX-Experten schon seit Jahren. Bereits 2008 mahnte Jakob Nielsen, auf Webseiten eine Beziehung zum User aufzubauen und ihm einen Blick hinter die Kulissen zu erlauben. Und erst Ende Juni diesen Jahres schrieb Hoa Loranger darüber, wie Unternehmen und Organisationen den Trust der User gewinnen können, indem sie die Unternehmensgeschichte und ihre Mitarbeiter vorstellen.

E in paar Tipps dazu: Von der Startseite sowie von allen Unterseiten aus sollte der User mit einem einzigen Mausklick auf die „Über-uns“-Sektion gelangen. Eine gute Platzierung des Links ist also zum Beispiel im Header- oder Footer-Bereich. Eine zusätzliche Aufteilung des „Über uns“-Bereichs in mehrere Unterseiten, etwa in „Unternehmensgeschichte“, „Unsere Philosophie“ und „Unser Team“, verleiht der Unternehmenspräsentation mehr Struktur und Übersichtlichkeit. Der User hat so die Möglichkeit, sich gezielter zu informieren.

Anderseits gilt: Keine endlosen Textwüsten! Präsentiert euer Unternehmen lieber in knappen und aussagekräftigen Worten. Überlegt, welche Informationen den User wirklich interessieren. Hoa Loranger rät zu Zusammenfassungen, die sich schnell überfliegen lassen: „In many cases, what new users need most are great highlights written in a scannable format“.

Verwendet Fotos – bevorzugt von Euch und Euren Mitarbeitern! Das schnöde Firmengebäude interessiert die User viel weniger als die sympathischen Menschen, die darin arbeiten!

Noch mehr zu diesem wichtigen UX-Thema findest du hier: Über-uns- und Team-Seiten: Diese Infos sind wichtig!

Weiterlesen