VersaCommerce

Carola Heine

Hallo? Hat da gerade jemand TikTok gesagt?

TikTok ist das jüngste Social Media Netzwerk, das monatlich über eine Milliarde Nutzer erreicht – diese Grenze hat die Video-Sharing App bereits im September 2021 überschritten. Aber das ist nicht alles.

Hallo? Hat da gerade jemand TikTok gesagt?

TikTok hat wahrlich magische Fähigkeiten: Kaum eine andere App schafft es, dass du dich in weniger als 10 Sekunden so alt und inkompetent fühlst, während du auf die Upload-Möglichkeiten starrst. Musst du als Händler Reels, Stories und TikTok Videos veröffentlichen, ist das wirklich nötig?

  • Warum ist TikTok so erfolgreich?
    Die Video-Clips auf TikTok sind kurz, unkompliziert, einleuchtend und unterhaltsam. Sie sind „snackable“, Fast Food und bringen die Menschen zum Lachen.

  • Wieso tauchen die Videos überall auf, auch wenn ich die App nicht habe?
    Noch ein Erfolgsgeheimnis von TikTok ist, dass du die Videos auch mit Leuten teilen kannst, die nur WhatsApp oder einen Browser nutzen.

  • Was brauche ich, um TikTok zu probieren?
    Die App, ein Smartphone und eine möglichst hemmungslose unterhaltsame Idee, die keinesfalls zu kompliziert sein sollte.

Hinderlicher Perfektionismus und TikTok für E-Commerce

Bevor das Metaverse neulich erneut zum ganz heißen Hype erklärt wurde, sprachen Internetexperten von TikTok als „der Zukunft des E-Commerce“. Wie sich unschwer erraten lässt, lösten Super-Creator oder auch Mega-Influencer diese Trendvermutung aus.

Wenn ein TikTok Superstar mit einer Marke gearbeitet hat, färbte die Authentizität und Glaubwürdigkeit des Influencers völlig mühelos auf dieses Unternehmen ab. Trotzdem gibt es viele Shops und Marken, die noch nicht auf TikTok vertreten sind.

Grob zusammengefasst sind es drei Faktoren, die dazu führen, dass die meisten Händler die TikTok App nur zögerlich fürs Marketing in Erwägung ziehen:

  1. Video ist immer noch eins der einschüchterndsten Formate.

  2. TikTok fühlt sich für Einsteiger an, wie ein einziger Insider-Witz.

  3. Wo am Ende der Umsatz herkommen soll, scheint reichlich unklar.


Tatsächlich sind Markenaufbau und Umsatz mithilfe einer Strategie und Anzeigen noch das kleinste der drei „Probleme“: Wo sich monatlich eine Milliarde Menschen tummelt, wird auch verkauft und eine Fanbase aufgebaut.

TikTok ist erst fünf Jahre alt und startete rasant durch, als die chinesische Ausgangsplattform eine weitere App inhalierte. Der Verdacht mit dem Insider-Witz ist keiner, tatsächlich basiert der anfängliche Erfolg auf reiner Blödelei: 

Die Menschen filmten sich zu populären Songs und bewegten die Lippen so, als würden sie singen. In möglichst skurrilen Kombinationen natürlich, sodass es nicht lange dauerte, bis sich weltweit herumsprach, was eine „lipsync-app“ ist (ganz so, als wäre das eine völlig normale App-Anwendungsmöglichkeit, dieses synchrone Lippenbewegen).

Das TikTok Publikum interessiert sich überhaupt nicht für Videoqualität und lebt von Inhalten, die authentisch, ungeschliffen, roh und echt sind. Auf TikTok steht immer der Inhalt im Vordergrund - nicht die Produktionsqualität. Deshalb sind perfekte Videos auch nicht das Zwischenziel im Marketing: Je gekonnt improvisierter, desto besser. 

Warum TikTok Clips und Instagram Reels sich nur begrenzt vergleichen lassen

Wie lang die populärsten Video-Clips auf den verschiedenen Plattformen gerade sein dürfen oder sollten, ändert sich immer mal wieder. Was bleibt, ist die Ausgangslage: Instagram Reels sind eine ergänzende Zusatzfunktion, die vom Betreiber Meta ergänzt wurde, als TikTok immer mächtiger wurde.

TikTok dagegen ist ein eigenes Universum und vereint den Humor einer ganzen virtuellen Generation. Die Clips lassen sich per WhatsApp teilen, auch im Browser aufrufen und erreichen daher auch ohne die App einen hohen Bekanntheitsgrad. Der Erfolg liegt auch daran, dass es viel einfacher ist „ein TikTok zu machen“ und mit den integrierten Tools zu bearbeiten.A

Abonniere unseren Newsletter

Kostenlos & unverbindlich

Wie du TikTok für die Vermarktung deines Shops nutzen kannst

Du kannst TikTok für deinen Shop kostenlos nutzen, solltest die App aber im Pro Modus for Business verwenden. Dann hast du Zugriff auf Statistiken und Analysen über Follower, Reichweite und Interaktionen – vor allem aber kannst du Anzeigen schalten und deren Leistung prüfen und in der App E-Commerce diverse Messwerte abrufen.

So aktivierst du den TikTok Pro-Modus

  • Geh auf deine Profilseite

  • Wähle die Registerkarte "Datenschutz und Einstellungen“

  • Dann "Join TikTok-Tester"

  • Gib deine Handynummer ein, um die Anmeldung zu bestätigen

  • Folge den restlichen Aufforderungen Schritt für Schritt

1. TikTok Marketingstrategie: Zielgruppe identifizieren

TikTok User sind eher jünger als 30 als älter. Kennst du Interessen, Berufe, Branchen, Beziehungsstatus und Interessen deiner Zielpersonas? Tools im Pro-Modus von TikTok und deine App-Startseite helfen dir dabei, diese Personen strategisch anzusprechen. Teste immer mehrere Ansprachen, auch bei Ads.

2. Kürzer ist knackiger und damit erfolgversprechend

Die ersten drei Sekunden des TikTok Clips entscheiden über deinen Erfolg und sollten die Tonalität und das Thema erkennen lassen, um zum Weitersuchen zu verführen. Kürzere Clips von 15 bis 20 Sekunden werden häufiger geteilt und noch einmal geschaut als zum Beispiel solche von 50 Sekunden.

3. Mit Humor überzeugen und eigene Trends starten

Lustige Video-Inhalte sind der beste Weg, Aufmerksamkeit deiner Zuschauer zu erregen. Bring die Leute zum Lachen, und sie wollen mehr über deinen Shop, deine Produkte und dich erfahren. Wenn dir das nicht liegt, such dir eine andere positive Emotion für die Ansprache. Ohne geht es nicht.

Vergiss nicht, dass jedes Video einen Call-to-Action enthalten sollte und der Link in deinem Profil auf deinen Shop führen sollte. Du kannst auch einen „link in bio“-Service nutzen, wie zum Beispiel den von https://sleek.bio, um ein Dutzend direkte Produktlinks einzuhängen, solange sie nur smart und einfallsreich beschriftet sind.

Tipps für erfolgreiche E-Commerce Nutzung von TikTok

Nutze unbedingt die wertvollen Ressourcen von TikTok Creators und TikTok for Beginners sowie natürlich die offizielle TikTok für Business Page – der Newsletter ist sehr hilfreich.

Wenn du Videos erstellst, solltest du immer den vertikalen Modus nutzen, auf gute Ausleuchtung achten und am besten immer gleich ein halbes Dutzend Clips abdrehen, um sie dann ebenfalls im Bündel zu bearbeiten.

Interagiere mit den Kommentaren, besuche auch andere Accounts, um in den Austausch zu gehen. Du kannst auch live Videos nutzen, um dich mit der Community zu verbinden.

Schau dir alle Features an, alle trendigen Filter und animierten GIFs und mach dir einen Plan, welche du verwendest. Dann mach dir einen Plan, wann du was posten wirst.

Schau dich nach Partnerschafen und Kooperationen und Gastbeiträgen um, wie immer im Content-Marketing. Nur lustiger und lockerer. TikTok ist immer noch eine Art Spielplatz. Aber mit viel Potenzial.

Die Antwort auf die Frage „Musst du als Händler Reels, Stories und TikTok Videos veröffentlichen?“ lautet also: Nein, aber schaden wird ein Versuch bestimmt nicht.

Als Shop-Betreiber hast du alle Hände voll zu tun mit den vielen täglichen Aufgaben rund um deinen Online-Shop. Jetzt auch noch Marketing für deine Produkte – denn ohne geht es nicht. Doch bist du mit dieser Herausforderung nicht alleine: 

Unser Coaching-Team aus Experten berät dich gerne – melde dich bei uns mit deinen Fragen!

Wie kann ich TikTok für meinen Shop einsetzen?

TikTok funktioniert im E-Commerce wie Reels und Stories auf Instagram, eventuell ein bisschen alberner und experimentierfreudiger. Du kannst damit anfangen, ein Produkt zu zeigen.

Sind TikTok und Instagram also jetzt fast gleich?

Nein, denn die Usergruppen unterscheiden sich und außerdem hat die TikTok App derzeit noch mehr Special Effects, Musik und Bearbeitungsmöglichkeiten für die Videos. .

Warum fühlen sich TikTok Videos so anders an als Reels?

Reels sind nur eine ergänzende Funktion von Instagram, um Zielgruppen zu binden und mitzuhalten, während TikTok als Treffpunkt einer ganzen Generation startete und einen gemeinsamen Humor entwickelte.

Abonniere unseren Newsletter

Kostenlos & unverbindlich

VersaCommerce 14 Tage lang kostenlos testen.