VersaCommerce
Der neue E-Commerce Trend

Erweitere dein Online Business mit Social Shopping

Schon lange sind die Sozialen Medien im E-Commerce fest integriert und heutzutage nicht mehr wegzudenken. Auch das Social Shopping wird seit 2019 von immer mehr Unternehmen genutzt. Experten sind sich sicher: Händler müssen nächstes Jahr noch wachsamer werden. Immer mehr Kunden kommen über die Sozialen Medien in die Verkaufskanäle. Kein Wunder, shoppen doch 80% der Online-Kunden über ihr Smartphone.
von Stefanie Kerlin

Aber was genau ist Social Shopping?

Social Shopping oder auch Social Commerce ist eine Ausprägung des Online-Handels, bei der die Käufer und deren Freunde aktiv am Einkaufserlebnis teilhaben. Dies geschieht, indem Kunden auf diversen Medien Wunschlisten, Designvorschläge, Kaufempfehlungen oder Kommentare teilen. Daher findet Social Commerce nicht nur auf den gängigen Sozialen Medien wie Instagram oder Facebook statt, sondern auch auf z.B. Pinterest oder google. Für die Kunden steht hier der persönliche Austausch stets im Vordergrund und bietet eine willkommene Abwechslung zu dem sonst eher einsamen Online-Shopping.

Was solltest du also tun?

Durch den stetig wachsenden Trend des Social Shopping wird es immer wichtiger, sich an die neuen Kundenwünsche anzupassen. Diese neuen Anforderungen ziehen sich durch jegliche Bereiche in Produktion, Marketing und Vertrieb.

Das Beispiel Instagram und Facebook.

Längst sind diverse Shopping Plattformen in den Sozialen Medien integriert und gehören zum Alltag der Konsumenten. Vor allem Instagram und Facebook Kanäle sind dabei schon ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil im Marketing und Vertrieb vieler Unternehmen. Neben der reinen Anzeigenschaltung oder dem posten stumpfer Produktbeschreibungen, gerät allerdings noch etwas anderes mehr und mehr in den Fokus. Der Austausch. Versuch deinen Kunden einen Anreiz zu bieten, ihre Freunde in den Kommentaren zu markieren oder rege einen aktiven Austausch der Kommentatoren untereinander an. Dieser Austausch steigert dabei nicht nur deine Reichweite, sondern verankert dein Produkt auch in den Köpfen deiner potenziellen Kunden.

Bewertungssysteme wie auf Google.

Ein Bewertungssystem ist für viele Kunden mittlerweile unabdingbar. Daher solltest du, wenn noch nicht vorhanden, immer versuchen Kundenbewertungen in deinem Shop und auf sämtlichen Kanälen zu integrieren. Das allein sorgt in der Praxis allerdings nicht immer auch für viele Bewertungen. Daher ist es zu Beginn nicht schlecht, Kunden einen Anreiz für die Abgabe von Bewertungen zu geben. Sei es durch simple Erinnerungen beispielsweise per E-Mail oder durch kleine Vergünstigungen, die sie nach einem Kauf für die Abgabe erhalten. Durch viele, authentische Kundenbewertungen wächst nicht nur das Vertrauen der Kunden in das Unternehmen, sie fühlen sich auch verstanden und eher bereit, in das jeweilige Produkt zu investieren.

SocialMedia

Pinterest als Top-Tipp zur Darstellung.

Immer mehr in den Fokus rückt neuerdings auch Pinterest. Kunden holen sich auf dieser Plattform Inspiration für verschiedenste Gestaltungsmöglichkeiten und errichten sich ganze Pinnwände als Merkliste für ihre Wünsche. Je nach Branche ist dies der perfekte Ansatz für viele Unternehmen, sich bei ihren Kunden zu positionieren. Die Kunden stöbern etwas auf dieser Plattform und suchen gezielt nach Inspiration und Ideen für ihre Projekte. Erregst du hier die Aufmerksamkeit, so sind die Wahrscheinlichkeiten, dass der Kunde sich auch genau zu deinem Produkt hingezogen fühlt, sehr hoch. Daher ist eine Positionierung bei Pinterest in vielen Branchen wie beispielsweise Fashion, Interior, Reisen, Essen & Trinken oder Freizeitgestaltung ein echter Top-Tipp.

Mit VersaCommerce+ garantiert erfolgreich verkaufen.

Du willst direkt loslegen mit einem erfolgreichen Online-Shop aber hast nicht die Zeit oder das nötige Know-How? Dann ist VersaCommerce+ genau das Richtige für dich. Hier bekommst du unsere professionell eingerichtete E-Commerce Software PLUS Experten-Coaching für deinen Erfolg.

Erfahre mehr unter: www.versacommerce.de/plus