VersaCommerce

Social Commerce: 4 Wege das Potenzial zu nutzen

Instagram, Facebook, Pinterest: Hier lassen sich Kaufentscheidungen von Verbrauchern maßgeblich beeinflussen. Und das geht so...

Social Commerce in den sozialen Medien, schon viele haben das Potenzial erkannt. Schon über 90% der Online-Käufer nutzen dafür Social Media.

4 Wege, das Potenzial zu nutzen

  1. Shop auf Facebook und Instagram zeigen: Es besteht die Möglichkeit, die eigenen Produkte auf Facebook und Instagram zu zeigen. So können die Produkte einheitlich über alle Kanäle beworben werden. Entweder manuell die Produkte eintragen und das Layout in Facebook Meta anpassen oder die Produkte per Link (Datenfeed) eingeben.

  2. Anzeigen bei Facebook Ads schalten: Hierdurch lassen sich Produkte oder der Shop selbst zielgerichtet bewerben. Es kann gesteuert werden, wer welche Anzeigen sehen soll, um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen.

  3. TikTok Dynamic Show Ads schalten: TikTok ist in den letzten Jahren gewachsen wie keine andere Social-Media-Plattform. Für Werbetreibende hat die App die genannten Ads zu bieten. In Echtzeit können Werbeinhalte personalisiert und auf Basis von Produktkatalogen platziert werden. Dadurch lassen sich diese noch besser an die Kundenbedürfnisse anpassen.

  4. Pinterest Ads nutzen: Pinterest bietet die Möglichkeit, Fotos zu "pinnen" und in einer eigenen Sammlung zu speichern. Indem Nutzer bestimmten "Boards" folgen, kann man sich zu bestimmten Themen Fotos ansehen. Werbetreibende haben die Möglichkeit, sich oder ihre Produkte zu platzieren.

Vollständigen Artikel hier lesen.

VersaCommerce 14 Tage lang kostenlos testen.