VersaCommerce
Tipps

Udo Kraft

Shopify-Themes in Deutschland nutzen: VersaCommerce macht’s möglich

VersaCommerce ist ab sofort kompatibel mit den beliebten Shopify-Themes. Mit nur wenigen Klicks bekommen Händler und Shopbetreiber eine große Design-Auswahl für eines der führenden Shopsysteme in der Cloud

Shopify-Themes in Deutschland nutzen: VersaCommerce macht’s möglich

Wer als Händler einen Online-Shop starten möchte, hat als erstes die Qual der Wahl. Welches Shopsystem soll es sein – ein selbst gehostetes oder sogar ein selbst entwickeltes? Hier hätte man zwar maximale Flexibilität, aber häufig auch maximalen Aufwand.

Cloud-Lösungen für Designänderungen meist zu unflexibel

Entscheidet man sich für Cloud-Lösungen, wird schnell deutlich: In Design-Fragen ist man als Händler stark eingeschränkt. Die verschiedenen Anbieter können zwar mit Themes angepasst werden, die Auswahl aber ist meist sehr beschränkt und individuelles Aussehen ist oft mit nicht geringen Kosten verbunden.

Bislang ging dann der Blick neidvoll über den großen Teich: Shopify, der US-amerikanische Marktführer für Cloud-Shops, wartet mit hunderten individuellen Shop-Designs auf – modern, mit hoher Benutzerfreundlichkeit und vor allem meist auch responsive und damit in Übereinstimmung mit Googles Richtlinien.

Mit VersaCommerce kannst du die beliebten Shopify-Themes auch in Deutschland nutzen

Allerdings ist der SaaS-Anbieter Shopify bislang auf den amerikanischen Markt fokussiert. Dort gelten nicht so strenge Anforderungen an Recht und Verbraucherschutz wie in Deutschland und der EU. Mit Shopify ist es also nicht so einfach wie mit VersaCommerce, hiesige Steuersätze, den Verkauf ins EU-Ausland oder den Widerruf abzubilden.

Zudem ist auch der Funktionsumfang bei Shopify im Vergleich zu den meisten deutschen Shopsystemen geringer. Die Frage, die sich daraus für Händler ergibt: Soll es ein umfangreiches System sein mit eingeschränkter Designauswahl oder lieber ein minimales System mit schier unendlichen Design-Themes? Eine passende Antwort liefert jetzt VersaCommerce, das ab sofort mit jedem Shopify-Theme kompatibel ist.

Hunderte Themes für den deutschen Markt

„Ich bin sicher, dass die Verfügbarkeit dieser großen Anzahl an frischen Designs für viele Händler eine großartige Nachricht ist“, so Björn Dorra, Geschäftsführer von VersaCommerce.

Mit VersaCommerce kommen Nutzer in den Vorteil eines für den deutschen Markt konzipierten und modernen Shop-System ohne auf die große Anzahl an günstigen Themes verzichten zu müssen. Wer das Beste aus beiden Welten sucht, für den lohnt sich ein Blick auf VersaCommerce: Unter den SaaS-Shopsystemen bietet VersaCommerce eine der flexibelsten Lösungen.

Das dahinterstehende Templating-System von VersaCommerce ermöglicht eigene HTML-, CSS- und JavaScript-Lösungen für fast alle speziellen Wünsche. Die Integration der Shopify-Designs ist der letzte Schliff: Vielfalt, Variabilität und Flexibilität, wie es nur für wenige Systeme existiert.

Dabei stets auf dem neuesten Stand, wie es sich bei einer guten SaaS-Lösung gehört. Und mit der integrierten ERP-Erweiterung (Warenwirtschaft und Faktur) bleiben auch bei den Features keine Wünsche mehr offen.


VersaCommerce 14 Tage lang kostenlos testen.