VersaCommerce
Online-Shop-Tipp

Für vollere Warenkörbe: Verkaufe Zubehör im Online-Shop

Der Warenkorbwert Eine wichtige Kennzahl.

Habt ihr schon mal ausgerechnet, wo der durchschnittliche Warenkorbwert eurer Kunden liegt? Nein? Dabei ist das ganz einfach: Nehmt zum Beispiel den Gesamtumsatz des vergangenen Jahres und teilt ihn durch die Anzahl der Bestellungen. Fertig.

Diese Zahl sollte zu denen gehören, die ihr regelmäßig im Blick behaltet, um zu sehen, wie sich der Warenkorbwert eurer Shopbestellungen entwickelt.

Der erste einfache Schritt für einen volleren Warenkorb: Biete Zubehör an!

Dein Kunde hat gerade Laufschuhe in den Warenkorb gelegt? Er will eventuell sein Laufequipment erweitern. Vielleicht braucht er neue Bekleidung oder technisches Zubehör wie zum Beispiel ein Fitnesstracker. Lass ihn entsprechend verwandte Angebote in deinem Online-Shop finden aber achte darauf, dass sich die Produkte auch wirklich gut ergänzen.

Über 22.000 Händler Jetzt kostenlos abonnieren!