VersaCommerce
So kannst du ganz einfach einen neuen lokalen Shop erstellen

Kontaktlose Abholung für deinen Online-Shop?

In der aktuellen Situation der Covid-19-/Corona-Krise müssen lokale Unternehmen neue kreative Wege finden, um mit ihren Kunden in Kontakt zu bleiben, auch wenn ihr Geschäft gerade nicht besucht werden kann. Am härtesten trifft es dabei zweifellos diejenigen, die ihre Umsätze mit lokalen Geschäften machen, wie Restaurants, Blumenläden oder Biohöfe.

Ein parallel betriebener Online-Shop kann dir aus der schwierigen Lage helfen. Darum haben wir aus genau diesem Grund „lieber-lokal.de" ins Leben gerufen. Hier könnt ihr eure lokalen Geschäfte und Restaurants in der schweren Zeit und darüber hinaus präsentieren und die Krise besser meistern.

Wie kann das gehen?

Tatsächlich genauso wie ihr es von den großen Online-Shopping-Portalen gewohnt seid: Online recherchieren. Kaufen. Bezahlen. Liefern lassen oder eben selbst abholen.

Mit der kontaktlosen Abholung können Kunden aus der deiner Stadt oder deinem Stadtteil etwas online kaufen und direkt ihre Bestellung abholen, aber eben ohne Kontakt zu dir oder deinen Mitarbeitern. Dazu kommt, dass eine solche Art „Drive-In“ sogar oft bequemer ist, die Versand- bzw. Lieferkosten reduzieren kann – dabei aber, wie zurzeit wichtig – die Interaktionen von Mensch zu Mensch minimiert. Eine Einrichtung deines VersaCommerce-Shop bei „lieber-lokal.de“ ist denn auch so einfach wie möglich gehalten, um selbst Neulingen die Möglichkeit zu geben, in kürzester Zeit einen professionellen Shop zu erstellen und wieder im Geschäft zu sein.

Die richtige Vorbereitung für deinen Shop

Ein wenig Vorbereitung ist nicht verkehrt, bevor du tatsächlich loslegst.

Folgende Dinge – von Fotos bis Daten – solltest du idealerweise parat haben: Fotos von deinem Geschäft, sowie Logos oder andere Marken-Elemente, dazu kurze Produktbeschreibungen, die erklären, warum man deine Produkte kaufen sollte. Und ganz wichtig sind Produktfotos, wobei moderne Smartphones meist bereits ausreichende Qualität bieten – ein bisschen Talent beim Fotografien und der Motivauswahl kann allerdings schon helfen.

Wenn du dich bei „lieber-lokal.de“ anmeldest, bekommst du 14 Tage lang kostenlos und unverbindlich einen VersaCommerce-Shop. Erst wenn alles passt, entscheidest du dich anschließend für einen der Tarife.

Der nächste Schritt besteht darin deine Produkte im Shop anzulegen.

Auch das ist nicht schwer:
- Lade vorhandene Dateien mit den Endungen: .csv, .tsv, .xls, .xlsx, .xml hoch.
- Nutze die angebotene Web-Tabelle, wenn du deine Produkte schnell manuell (neu) erfassen musst.
- Lade dann deine Produktbilder gesammelt hoch und ordne sie deinen Produkten zu.

Mit einem Klick deinen neuen Webshop online stellen

Jetzt ist es fast schon soweit online zu gehen: Wenn deine Produkte mit tollen Bildern und guten Beschreibungen fertig angelegt hast, kannst du mit einem Klick die Verkaufskanäle pro Produkt aktivieren. Setze einfach einen Haken bei Online-Shop und Lieber-Lokal.de. Schon sind deine Produkte online!

Versand- und Zahlungsarten müssen noch festgelegt werden, aber auch das geht ganz einfach: In den Einstellungen kannst du unter Versand beliebige Versandarten anlegen. Und ganz wichtig für die kontaktlose Abholung – Du kannst bequem eine Lieferung in der Nähe anbieten: Lege dazu einfach eine entsprechende Versandart an und definiere Deine Lieferzeiten.

Um dir alles ein bisschen einfacher zu machen, kannst du den VersaCommerce Pay-Service nutzen und hast dadurch automatisch Kreditkarten-Zahlung, Sofortüberweisung oder SEPA-Lastschrift zur Verfügung. Für das beliebte PayPal musst du dich allerdings dort erst registrieren. Die Aktivierung im Shop ist dann aber mit einem Klick zu machen.

Last but not least: Denke unbedingt auch daran, deine Rechtstexte, wie Impressum und Datenschutzerklärung, einzutragen.