Wiederverkaufsraten

Wiederverkaufsraten, auch als Wiederkaufsraten oder Wiederbeschaffungsraten bezeichnet, ist ein Begriff, der im Einzelhandel und E-Commerce verwendet wird, um die Häufigkeit zu messen, mit der Kunden nach dem ersten Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung erneut bei demselben Unternehmen einkaufen. Es ist ein wichtiger Indikator für die Kundenzufriedenheit und die Wirksamkeit von Marketing- und Verkaufsstrategien.

Die Wiederverkaufsraten sind aus mehreren Gründen von großer Bedeutung:

  1. Kundenbindung: Eine hohe Wiederverkaufsraten zeigt, dass Kunden zufrieden sind und Vertrauen in das Unternehmen haben. Dies führt zu einer stärkeren Kundenbindung, was auf lange Sicht eine stabilere Einnahmequelle bedeutet.

  2. Reduzierte Akquisitionskosten: Es ist oft teurer, neue Kunden zu gewinnen, als bestehende Kunden zu halten. Eine hohe Wiederverkaufsraten bedeutet, dass das Unternehmen weniger Ressourcen für die Gewinnung neuer Kunden aufwenden muss, da die bestehenden Kunden weiterhin einkaufen.

  3. Mundpropaganda: Zufriedene Kunden, die regelmäßig wiederkommen, sind eher bereit, das Unternehmen an Freunde, Familie und Kollegen weiterzuempfehlen. Dies kann zu einer positiven Mundpropaganda und einem höheren Bekanntheitsgrad führen.

  4. Höherer Lebenszeitwert des Kunden (CLV): Kunden mit hoher Wiederverkaufsraten haben in der Regel einen höheren CLV, da sie über einen längeren Zeitraum hinweg kontinuierlich bei dem Unternehmen einkaufen. Ein höherer CLV bedeutet, dass das Unternehmen mehr Umsatz pro Kunde erzielt.

  5. Effizienteres Marketing: Unternehmen, die ihre Wiederverkaufsraten kennen, können gezielte Marketingkampagnen entwickeln, um Kunden zum erneuten Einkauf zu bewegen. Dies führt zu effizienteren Marketingmaßnahmen und einer besseren Nutzung des Marketingbudgets.

Um die Wiederverkaufsraten zu erhöhen, sollten Einzelhändler und Online-Händler auf Kundenzufriedenheit, herausragenden Kundenservice, personalisierte Marketingkampagnen und attraktive Angebote und Rabatte achten. Durch die Steigerung der Wiederverkaufsraten können Unternehmen ihre Kundenbasis stabilisieren, ihre Rentabilität erhöhen und langfristiges Wachstum sichern.

Beispiel

Wiederverkaufsraten sind ein wichtiger Indikator für den Erfolg von Händlern, egal ob im Einzelhandel oder E-Commerce. Sie zeigen, wie oft Kunden zurückkehren, um erneut bei einem Händler einzukaufen und sind somit ein wichtiger Treiber für das Geschäftswachstum. Um die Bedeutung der Wiederverkaufsraten besser zu verdeutlichen, betrachten wir ein konkretes Beispiel.

Ein Modehändler in Deutschland bietet sowohl stationäre als auch Online-Shopping-Erlebnisse für seine Kunden an. Dieser Händler hat seine Wiederverkaufsraten genau im Auge, um den Erfolg seiner Marketingmaßnahmen und Kundenbindungsprogramme zu messen.

Im ersten Quartal des Jahres verzeichnete der Modehändler eine durchschnittliche Wiederverkaufsrate von 40%. Das bedeutet, dass 40% der Kunden, die im ersten Quartal eingekauft haben, innerhalb des gleichen Zeitraums erneut beim Händler eingekauft haben. Dies ist ein gutes Zeichen für die Kundenzufriedenheit und die Effektivität der Kundenbindungsstrategien des Händlers.

Um die Wiederverkaufsraten weiter zu steigern, hat der Modehändler im zweiten Quartal verschiedene Omnichannel- und Marketinginitiativen eingeführt. Dazu gehören personalisierte E-Mail-Kampagnen, die Einführung einer Kundenbindungs-App und die Verbesserung der Kundenberatung im stationären Handel. Als Ergebnis dieser Maßnahmen stieg die Wiederverkaufsrate im zweiten Quartal auf 55%.

Das bedeutet, dass mehr als die Hälfte der Kunden, die im ersten Quartal eingekauft haben, im zweiten Quartal zurückgekehrt sind, um erneut beim Händler einzukaufen. Dies zeigt, dass die eingeführten Maßnahmen erfolgreich waren und dazu beigetragen haben, Kunden stärker an das Unternehmen zu binden.

Eine hohe Wiederverkaufsrate ist also ein Zeichen dafür, dass ein Händler seine Kunden zufriedenstellt und erfolgreich an das Unternehmen bindet. Händler sollten stets bestrebt sein, ihre Wiederverkaufsraten zu optimieren, indem sie ihre Marketingstrategien und Kundenbindungsprogramme kontinuierlich verbessern und anpassen.


VersaCommerce kostenlos testen.