Kontaktloser Zahlungsverkehr

Kontaktloser Zahlungsverkehr bezieht sich auf Zahlungsmethoden, bei denen der Kunde seine Zahlungsinformationen elektronisch überträgt, ohne dass ein physischer Kontakt zwischen Zahlungskarte oder -gerät und dem Zahlungsterminal erforderlich ist. Dies kann beispielsweise durch Near Field Communication (NFC) oder mobile Zahlungsanwendungen wie Apple Pay, Google Wallet und Samsung Pay ermöglicht werden.

Kontaktloser Zahlungsverkehr spielt eine wichtige Rolle in der modernen Einzelhandelslandschaft, und das aus folgenden Gründen:

  1. Schnelligkeit: Da keine Unterschrift oder PIN-Eingabe erforderlich ist, können Transaktionen schneller abgewickelt werden. Dies führt zu einer beschleunigten Kassenabwicklung und einer verbesserten Kundenzufriedenheit.

  2. Sicherheit: Kontaktlose Zahlungen bieten eine höhere Sicherheit, da die Zahlungsinformationen verschlüsselt sind und nicht direkt auf der Karte oder dem Gerät gespeichert werden. Zudem wird durch die Begrenzung der Transaktionshöhe das Risiko von Betrug und Missbrauch verringert.

  3. Hygiene: In Zeiten von Pandemien und erhöhtem Bewusstsein für Hygiene spielt der kontaktlose Zahlungsverkehr eine besonders wichtige Rolle. Durch die Vermeidung von physischem Kontakt zwischen Karte und Terminal wird die Verbreitung von Keimen reduziert.

  4. Digitalisierung: Kontaktlose Zahlungen fördern die Akzeptanz von digitalen Zahlungsmethoden und treiben somit die Digitalisierung des Einzelhandels voran.

  5. Kundenbindung: Durch das Angebot von kontaktlosen Zahlungsmöglichkeiten können Einzelhändler und Online-Händler den Bedürfnissen ihrer Kunden gerecht werden und ihre Kundenbindung stärken.

  6. Omnichannel-Integration: Kontaktlose Zahlungen können problemlos in Omnichannel-Strategien integriert werden, da sie sowohl im stationären Handel als auch bei Online- und Mobile-Transaktionen eingesetzt werden können.

Insgesamt trägt der kontaktlose Zahlungsverkehr dazu bei, das Einkaufserlebnis für Kunden zu verbessern und den Einzelhandel effizienter und sicherer zu gestalten. Daher ist es für Einzelhändler und Online-Händler unerlässlich, sich mit dieser Technologie auseinanderzusetzen und sie in ihr Angebot zu integrieren, um wettbewerbsfähig zu bleiben und den Erwartungen der modernen Verbraucher gerecht zu werden.

Beispiel


VersaCommerce kostenlos testen.