Nutze die größte Suchmaschine für deine Werbung

  • Lege dein Budget fest.
  • Markiere Produkte, die beworben werden sollen.
  • Alles weitere geschieht automatisch und in bester Qualität.

Die einfachste Google Werbung


Google Werbung mit wenigen Klicks in hoher Qualität schalten: Das gab es bisher gar nicht.

Normalerweise musst du dich in ein komplexes Tool einarbeiten, oder eine Agentur mit der Schaltung deiner Anzeigen beauftragen.

Das haben wir für dich geändert.

Jetzt legst du ein Budget fest und wählst Produkte, die beworben werden sollen. Das ist alles.

Wir kümmern wir uns um den Verlauf deiner Kampagne und um die Optimierung. Kosten entstehen dir nur, wenn jemand auf deine Anzeige klickt.

 
 

So funktioniert die Google Werbung

Deine Produkte finden

Die Funktionsweise von Google Shopping ist etwas anders als bei "normalen" Such-Kampagnen, es kann nicht aktiv bestimmt werden, welche Keywords genutzt werden – nur durch die Produktattribute die wir übermitteln wie z.B. der Produkttitel oder die Beschreibung kannst du den Erfolg der Kampagne steuern.


Du kannst also die Qualität deiner Leads beeinflussen indem du die Produktinformationen möglichst mit genauen Suchbegriffen, wie z.B. die Schuhgröße, das Material oder anderen explizite Merkmale ausstattest. So ist die Wahrscheinlichkeit das auf die Anzeige geklickt, und auch ein Kauf erzeugt wird, am höchsten.

Solltest du Produkte bewerben wollen, die Alkohol beinhalten oder anders nicht für Kinder bestimmt sind, beachte die Richtlinien von Google.


Das Auktions-Prinzip gilt immer

Du bezahlst pro Klick auf deine Anzeigen. Je mehr du bereit bist, pro Klick zu zahlen, umso häufiger - und weiter oben - wird deine Werbung angezeigt.

Google setzt bei der Platzierung deiner Anzeigen nämlich ein Auktions-Prinzip ein:

Treffen die Suchworte des Benutzers auf mehrere Anzeigen zu, “gewinnt” die Anzeige mit dem höchsten Gebot pro Klick. Hieraus ergibt sich auch die Reihenfolge der Anzeigen:

Zutreffende Suchworte + Höhe des Gebots = Rang der Platzierung

Diese Formel ist in Wirklichkeit ein wenig komplizierter, aber sie zeigt den Grundgedanken.

Intelligente Gebotsverwaltung für optimale Platzierungen

Im Normalfall musst du selbst festlegen, wie weit du bereit bist zu gehen, um deine Anzeige anzeigen zu lassen. Für die Gebotsverwaltung nutzen wir aber ebenfalls ein automatisiertes und intelligentes System, das die optimalen Gebotsbeträge für deine Anzeigen festlegt und diese auch dynamisch anpasst.

Dabei wird dein von dir festgelegtes Budget natürlich immer berücksichtigt.


Alle wichtigen Anzeigenformate

An folgenden Stellen können deine Anzeigen auf Google erscheinen:

  • Google-Suche: Anzeigen werden neben den Suchergebnissen angezeigt.
  • Google Shopping: Anzeigen werden in Google Shopping nur für bestimmte Länder angezeigt.
  • Google-Suche Partner-Websites: Anzeigen haben zudem das Potenzial, auf entsprechenden Google-Suche Partner-Websites angezeigt zu werden, inklusive der Google Bildersuche.


Einfache und sichere Guthaben-Verwaltung

Du trägst ein Guthaben ein, dann passiert folgendes:

  • Dein Tages-Guthaben wird berechnet indem das Gesamtguthaben auf 10 Tage verteilt wird, dies ist also die Mindestlaufzeit für deine Kampagnen. Je nachdem wie oft deine Anzeigen angeklickt werden, können sie auch länger als 10 Tage laufen. Sobald das Guthaben weniger als 10 € umfasst, werden die Anzeigen pausiert, um die Leistung der Kampagne nicht zu schwächen.
  • Wir ziehen den hinterlegten Betrag von deinem Konto per Lastschrift ein, so wie du das auch vom Tarif her kennst.

Wenn dein Guthaben verbraucht ist, wird keine Werbung mehr geschaltet.

Solltest du feststellen, dass dein Guthaben zu früh aufgebraucht ist, kannst du es jederzeit in deinen Kontoeinstellungen im Backend erhöhen.

Es gibt also keine automatische Verlängerung bzw. Erneuerung deines Guthaben und du hast immer die volle Kontrolle über dein Ausgaben.


Übersichtliche Anzeige deines Erfolgs

Die Ergebnisse deiner Google-Werbung werden dir übersichtlich angezeigt. Du siehst die Käufe und Besucher, die dir deine Google Werbung gebracht hat. Über die Reiter wählst du die verschiedenen Zeiträume für deine Analyse.


Das passende Webinar

Produkte mit Altersbeschränkung

Der Zweck der Werberichtlinien von Google besteht darin, eine positive Nutzererfahrung mit ihren Anzeigen zu fördern, den Erfolg der Werbung