Dokumentation Handbuch

Navigation

Aktualisiert am 12.11.2017

Einfache Menü-Pflege

  • Erstelle neue Menüpunkte mit wenigen Klicks.
  • Sortiere die Menüpunkte direkt mit der Maus – und bilde so auch Unter-Menüs.

Navigation


Bevor du die Menüpunkte anlegen kannst, brauchst du Produktgruppen und Seiten, die du mit ihnen verknüpfen kannst. Erstelle diese also bitte vorab.

Premium-Designs: Pflege von Mega-Menüs

Viele der Premium-Designs verfügen über so genannte Mega-Menüs: Große Flächen, die ausklappen und in Spalten gegliederte Menügruppen anzeigen. Diese Menüs werden meist in den vom Designer mitgelieferten Design-Einstellungen bearbeitet und nicht in der im Folgenden beschriebenen Administration.


Bedienung

  • Übersicht der Menügruppen (Linklisten)
  • Menüpunkte sortieren
  • Einen neuen Menüpunkt anlegen

Übersicht der Menügruppen (Linklisten)

Link-Listen enthalten Navigations-Links und bilden eine Menü-Gruppe.
Link-Listen enthalten Navigations-Links und bilden eine Menü-Gruppe.

Linklisten enthalten Navigationspunkte, sind also eine Menü-Gruppe

In der Übersicht siehst du die angelegten Menüs. Standardmäßig sind dies die Haupt-Navigation, die Seiten-Navigation und die Fuß-Navigation. Du kannst ein neues Menü mit dem Button unten rechts „+ Linkliste anlegen“ erstellen. Dieses Menü muss dann aber im Design-Editor auch verknüpft werden, sonst wird es im Shop nicht angezeigt.

Klicke auf "Haupt-Navigation" und es öffnet sich die enthaltene Linkliste.

Menüpunkte in der Linkliste sortieren

Jeder Link zeigt rechts den Pfad an, der mit ihm verknüpft ist.

Und jeder Menüpunkt hat ganz rechts drei Buttons:

Pfeiltaste (hier am Link "Humor)

Klappt die untergeordneten Links ein und aus, damit die Übersicht bei langen Listen leichter fällt.

Plus-Taste

Hiermit kannst du einen untergeordneten Menüpunkt angelegen. Die kostenfreien Design-Vorlagen unterstützen zwei Menü-Ebenen. Wenn du mehr Ebenen benötigst, sprich uns bitte gerne an, wir können dies einrichten (oder auch du selbst, wenn du Web-Entwickler oder Web-Designer bist).

Lösch-Taste

Löscht diesen Menüpunkt und alle untergeordneten Punkte ebenfalls.

Und ganz vorne: Das Sortier-Symbol

Vorne hat jeder Navigationspunkt ein Sortier-Stapel-Symbol. Wenn du dieses mit der Maus anklickst und die Taste gedrückt hältst, kannst du den Navigationspunkt in der Liste verschieben. Hierdurch legst du die Reihenfolge der Menüpunkte in deinem Shop fest. Wenn du einen Menüpunkt nach rechts einrückst und wieder loslässt, rastet er in der 2. Ebene ein und wird automatisch zu einem Unterpunkt des darüber stehenden Menüpunkts.

Ziehe die Menüpunkte mit gedrückter Maustaste an die richtige Stelle.
Ziehe die Menüpunkte mit gedrückter Maustaste an die richtige Stelle.

Einen neuen Menüpunkt anlegen

Neue Links mit dem
Neue Links mit dem "+" oder "Link anlegen" erstellen.

Titel

Der hier eingetragene Titel wird auch im Shop angezeigt.

Erläuterungstext

Dieser Text erscheint, wenn die Maus über den Menüpunkt bewegt wird (so wie Alt-Text).

Art des Links

Hier hast du folgende Optionen:

Manuell – Eingabe einer beliebigen URL. So kannst du eigene Seiten, aber auch externe Seiten oder URL-Objekte verfügbar machen.

Produkt – zeigt ein einzelnes Produkt unter diesem Menüpunkt.

Produktgruppe – zeigt eine Produktgruppe unter diesem Menüpunkt .

Schlagwort – zeigt alle Produkte mit diesem Schlagwort unter diesem Menüpunkt.

Seite – zeigt eine Seite unter diesem Menüpunkt an.

Startseite – zeigt die Startseite unter diesem Menüpunkt an.

Warenkorb – zeigt den Warenkorb unter diesem Menüpunkt an.

Web-Adresse – Zur Eingabe einer beliebigen URL, z.B. wenn du auf eine andere Website verlinken möchtest.

Nach dem Sichern erscheint der neue Menüpunkt in der Menü-Übersicht und ist bereits jetzt im Shop zu sehen. Du kannst ihn verschieben, falls er noch nicht am richtigen Platzt sitzt.

Hier siehst du, wie du einmal eine Produktgruppe und einmal eine Seite unter diesem Link anzeigst.