Lerne, wie VersaCommerce funktioniert

Dokumentation Handbuch

Google Analytics

Aktualisiert am 01.02.2017

Google Analytics

VersaCommerce ist direkt für Google Analytics vorbereitet. Innerhalb der Administration musst du nur dein Google Analytics Konto konfigurieren.

Google Analytics

Google Analytics bietet eine kostenlose Auswertung des Besucherverhaltens.

Du kannst erkennen, woher deine Besucher kommen, welche Seiten sie aufrufen u.v.m. Dies kann dir wertvolle Hinweise zur Optimierung deines Shops liefern. Um die Analyse-Software einzubinden, melde dich bei Google Analytics an. Du erhälst dort einen Tracking-Code, den du hier eingibst.

Der Einsatz von Analyse-Software ist grundsätzlich sehr zu empfehlen und Google bietet die derzeit stärkste kostenfreie Lösung. Falls du eine andere Software einsetzen möchtest, dann nehme bitte Kontakt mit uns auf.

Zur Einrichtung gehst du auf Verwaltung -> Shop. Gib dort unter dem Abschnitt "Google Analytics" deine Tracking-ID ein (zum Beispiel UA-123456-10).

Wenn du ein eigenes Design erstellt hast, solltest du darauf achten, daß du den Tag {% google_analytics %} in deinem Template verwendest. Diesen setzt du direkt vor ein.

In den Profil-Einstellungen von Google Analytics muss "E-Commerce-Tracking" aktiviert sein.

So richtest du dein Google Analytics Konto ein

  • Wähle dein Google Analytics-Konto aus.
  • Wähle dein Profil aus.
  • Klicke auf Verwaltung.
  • Klicke auf Ziele.
  • Lege ein Ziel an.
  • Vergib einen Namen, zum Beispiel "Verkauf".

Google Analytics

Zielbeschreibung

  • Typ ist "Ziel"

Google Analytics

Zieldetails

  • Ziel beginnt mit: "/checkout/thankyou"
  • Wert: "Aus"
  • Trichter: "An"
  • Schritt 1: /cart (Erforderlich: "Nein")
  • Schritt 2: /checkout
  • Schritt 3: /checkout/customer
  • Schritt 4: /checkout/payment
  • Schritt 5: /checkout/confirm