Dokumentation Handbuch

Design / Themes

Aktualisiert am 11.10.2017

Große Auswahl und einfache Anpassung

  • Wähle aus den kostenfreien Designs oder kaufe dir eines von vielen hundert Premium-Themes.
  • Installiere dein Wunsch-Design mit einem Klick in deinem Shop.
  • Passe Farben und Elemente unter "Einstellungen" per Mausklick an.
  • Arbeite direkt in den Templates (HTML/CSS).
  • Oder beauftrage uns mit den Anpassungen, so dass zu 100% dein Traum-Shop entsteht.

Mit Themes (Shop-Designs) arbeiten

Warum der Begriff Themes?

Ein Theme ist ein Paket von Dateien, dass das Aussehen deines Shops bestimmt. Wir verwenden den Begriff Themes (engl.: Themen) häufig, weil er in der Fachwelt für Shop-Designs benutzt wird.

Zu einem Theme gehören

  • die Design-Templates, das sind die HTML-Seiten aus denen dein Shop technisch besteht: Startseite, Produktgruppen-Seite, Produkt-Seite, redaktionelle Seite, Warenkorb.
  • der Design-Editor, das ist der Maus-Editor, der vom Designer zu jedem Theme mitgeliefert wird und in dem du ohne technische Kenntnisse Farben und Schriften auswählen, sowie deine Startseiten-Bilder laden kannst.
  • weitere Dateien, wie zum Beispiel CSS-Dateien oder Übersetzungen.

Weitere Erklärungen und Tipps für Einsteiger im Kompendium ...

Ein neues Theme installieren

Du kannst so viele Themes in deinen Shop laden, wie du magst. Sie werden dir unter "Installierte Designs" angezeigt. Du kannst entweder Gratis-Designs laden, oder dir ein Premium-Design kaufen und dieses dann mit einem Klick in deinem Shop installieren.

Ein Theme aktivieren

Wenn du ein neues Theme installiert hast, wird es im unteren Teil der Liste unter "Installierte Designs" angezeigt.

  1. Klicke am Theme auf die drei Menüpunkte am rechten Rand.
  2. Wähle "Kundenansicht aktivieren". Das Theme springt nach oben und erhält die Taste "Einstellungen".
    Oder: Wähle "Sandbox-Ansicht" aktivieren. Das Theme springt an die zweite Position der Liste, die Taste "Einstellungen" gibt es nicht.

Unterschied Kunden-Ansicht und Sandbox-Ansicht

Wenn du "Kunden-Ansicht" aktivierst,

  • sehen die Besucher deinen Shop mit diesem Theme,
  • kannst du auf "Einstellungen" klicken und den Maus-Editor zur Anpassung öffnen.

Wenn du "Sandbox-Ansicht" aktivierst, kannst nur dieses Design sehen, aber nicht verändern, da es keine Taste "Einstellungen" gibt.

Ein Theme anschauen

Du kannst nur Themes anschauen, die aktiviert sind - entweder in der Kunden-Ansicht, oder der Sandbox-Ansicht. Klicke einfach auf die blau dargestellten Theme-Namen und es öffnet sich die entsprechende Ansicht.

Ein Theme anpassen

Du kannst das Aussehen der Themes verändern, hierzu hast du zwei Möglichkeiten:

Design-Einstellungen


Wenn du ein Theme in der Kunden-Ansicht aktiviert hast, dann wird dort die Taste "Einstellungen angezeigt.

  1. Klicke auf "Einstellungen". Die Design-Einstellungen öffnen sich in einem neuen Tab und du kannst nur mit Mausklicks viele Anpassungen durchführen.

Mehr zu den Design-Einstellungen ...

HTML-Templates bearbeiten


Wenn du mit HTML-Templates arbeiten kannst, dann öffne den HTML-Editor und bearbeite direkt die Templates.

  1. Klicke auf die Menüpunkte rechts am Theme.
  2. Wähle "HTML/CSS bearbeiten". Es öffnest sich der eingebaute HTML-Editor.

Mehr zur Arbeit mit dem HTML-Editor ...

Anpassungen beauftragen


Wenn du Dinge an deinem Design verändern möchtest, die du nicht selbst erledigen kannst, dann übergeben wir deine Anforderungen gerne an unseren erfahrenen Partner zur Umsetzung.

Beschreibe deine Anforderungen und sende sie dem Support zu. Unser Partner wird dir umgehend ein Festpreis-Angebot machen und bei Beauftragung für dich umsetzen. Den Auftrag erteilst du direkt an den Partner und er rechnet seine Dienstleistung auch direkt mit dir ab.

Wie spielen die Administration und das Theme zusammen?

Wenn du ein Theme aktivierst, wird es alle deine Einstellungen im Katalog und in der Verwaltung automatisch übernehmen. Diese Bereiche funktionieren unabhängig von einander. Du kannst also zum Beispiel Produkte anlegen, oder in der Verwaltung Steuersätze einstellen und danach ein neues Theme aktivieren. Die gemachten Einstellungen werden vom Theme berücksichtigt.

Nicht alle Funktionen werden immer vom Theme unterstützt


Es kann sein, dass bestimmte Funktionen in der Administration nicht im Design angezeigt werden.

Einige Beispiele, die ab und zu vorkommen, sind:

  • Anzeige der Varianten-Auswahl
  • Anzeige der dritten Navigations-Ebene
  • Anzeige der Staffelpreise als Tabelle
  • Anzeige des Gutscheinfeldes im Warenkorb

Dies liegt daran, dass der Theme-Designer diese Funktionen nicht in das Theme-Template eingebaut hat. Wenn du nicht angezeigte Funktionen benötigst, kann dies ebenfalls über uns beauftragt werden. Wende dich dazu bitte an den Support.

Designs verwalten

Klicke auf das Pinsel-Symbol um in den Theme Store zu gelangen, oder auf die Menüpunkte, um ein Theme zu aktivieren.
Klicke auf das Pinsel-Symbol um in den Theme Store zu gelangen, oder auf die Menüpunkte, um ein Theme zu aktivieren.

Bitte halte deinen Browser aktuell!

Die angebotenen Themes sind oft relativ neu, also erst vor kurzer Zeit erstellt. Die Designer halten sich an die Konventionen zur Darstellung in gängigen Browsern - aber:

Es kann vorkommen, dass du Darstellungs-Probleme siehst, die wir nicht sehen, weil deine Browser-Version mehr als ein Jahr alt ist.

Bitte halte daher deinen Browser immer auf einem aktuellen Stand.

Gratis-Designs laden

Responsive und von deutschen Designern, direkt im Shop installierbar.

Premium-Designs laden

Responsive und von internationalen Top-Designern.

Design-Einstellungen

Einfach per Mausklick: Anpassung von Farben, Schriften, Element-Anzeigen u.v.m.

Theme-Editor (HTML/CSS)

100% Gestaltungsfreiheit, direkter Zugang zu den Templates.

Checkout HTML

Individuelle Gestaltung des Checkout.

FTP-Zugang

Template-Dateien vom Server laden und im Lieblings-Tool arbeiten.

Suchmaschinen

Eigene Robots.txt hinterlegen.